JUNKERS J1 SONDEREDITION

1915 - EIN JAHR FÜR DIE GESCHICHTSBÜCHER

Die Junkers J1-Sonderedition ist einem Flugzeug gewidmet, das sich nur ein einzigesMal in die Luft erhob und dennoch eine Revolution darstellte. Hugo Junkers hatte bewiesen, dass Metall fliegen kann. Er hatte dank jahrelanger Forschungsarbeit gezeigt, dass Gewicht und Motorleistung weniger wichtig sind, wenn die Strömung dank der Flügelform ausreichend Auftrieb für das Flugzeug bietet. Er hatte seine Vision in die Tat umgesetzt, ein Flugzeug ohne äußere Verspannungen, ganz aus Metall zum Fliegen zu bringen. Ein engagiertes Team im Technik Museum Hugo Junkers in Dessau ist nun seit einigen Jahren damit befasst, ein Modell in Originalmaßen von diesem revolutionären Flugzeug zu erstellen.

SPEZIFIKATION

  • Limitiert auf 1915 Stück
  • 316 L Edelstahlgehäuse
  • Verschraubte Krone
  • Ø 40 mm
  • Wasserdicht bis 10ATM
  • 20 mm Anstoß
  • Hochwertiges Vintage- Lederarmband
  • Miyota 821A Automatikwerk
  • Leuchtmasse auf den Zeigern und dem Blatt
  • Kratz- und stoßfestes Saphirglas
  • Boden mit Schrauben befestigt und Sichtfenster
  • Made in Germany